Mungbohnensuppe

 

Zutaten

  • Mungbohnen – ½ Tasse, über Nacht – oder mind. 1 Stunde vor
      dem Kochen – in Wasser einweichen.
  • Kurkumapulver – ¼ Teelöffel
  • Korianderpulver – ½ Teelöffel
  • Hing (Asafoetida) – 2 Prisen
  • Ajwain (Königskümmel) – 2 Prisen
  • Frisch geriebener Ingwer – 1/3 Teelöffel
  • Schwarzer Pfeffer (Pulver) – 1/3 Teelöffel
  • Kreuzkümmel – 1/3 Teelöffel
  • Salz – nach Bedarf
  • Koriander – nach Bedarf
  • Ghee / Öl zum Kochen – 1 Esslöffel

 

 

     Zubereitung (20 Minuten)

  • Die abgegossenen Mungbohnen zusammen mit 6 Tassen Wasser in einen Topf geben und kochen bis die Mungbohnen weich sind (ca. 20 Minuten bei zuvor eingeweichten Mungbohnen, uneingeweichte Mungbohnen brauchen länger).
  • Ghee / Öl in eine Pfanne geben und darin die Gewürze für 2 Minuten.
  • Die angebratenen Gewürze sowie das Salz und den Koriander zu den Mungbohnen hinzugeben.

Umrühren und die Suppe warm servieren.

 

 

Athena Theel

Athena studiert Chinesisch & Wirtschaft an der Universität Köln. Nachdem Sie viele Jahre in China und Japan verbracht hat, entwickelte sie ein Interesse für ganzheitliche Medizin. Dieses Interesse hat Athena motiviert, bei Sri Sri Tattva als Redakteurin und Übersetzerin zu arbeiten.
Verbinden Sie sich mit Athena: info@srisriayurveda.de
Lesen Sie weitere Blogs von Athena.

Tags: