Rezepte

Ayurveda und Frühstück – inklusive Rezept für wohltuenden Chai-Tee❤

Ein regelmäßiger Tagesrhythmus und damit auch ein tägliches gesundes Frühstück sind aus ayurvedischer Sicht ganz besonders wichtig. Es ist der Grundpfeiler für einen gelungenen Start in den Tag. Nach ayurvedischem Wissen ist am Morgen das Verdauungsfeuer (Agni) sehr niedrig. Daher empfiehlt es sich, ein möglichst leichtes und gut verdauliches Frühstück zu sich zu nehmen. Das Frühstück sollte Körper (und Geist) nähren und ihm alles geben, das er braucht, um ausreichend Energie für den anstehenden Tag zu erzeugen. Wenn wir mit viel Energie in den Tag starten, fallen uns Aufgaben leichter und...

Read More

Mungbohnensuppe

⠀ Zutaten ⠀ Mungbohnen - ½ Tasse, über Nacht – oder mind. 1 Stunde vor   dem Kochen – in Wasser einweichen. Kurkumapulver - ¼ Teelöffel Korianderpulver - ½ Teelöffel Hing (Asafoetida) - 2 Prisen Ajwain (Königskümmel) - 2 Prisen Frisch geriebener Ingwer - 1/3 Teelöffel Schwarzer Pfeffer (Pulver) - 1/3 Teelöffel Kreuzkümmel - 1/3 Teelöffel Salz - nach Bedarf Koriander - nach Bedarf Ghee / Öl zum Kochen - 1 Esslöffel ⠀      Zubereitung (20 Minuten) ⠀ Die abgegossenen Mungbohnen zusammen mit 6 Tassen Wasser in...

Read More

Schneller Blaubeer Kuchen

Schneller Blaubeer Kuchen (ohne Backen) ⠀ Zeitaufwand: 30 Minuten ⠀ Zutaten: 1 Teelöffel Ghee 10 Quinbites 2 Bananen 125g Blaubeeren 1 Dose Kokosmilch (gekült) ½ Teelöffel veganes Sahnesteif ⠀ Zubereitung: ⠀ Die Kuchenform mit dem Ghee gleichmäßig einfetten. Die Verpackung der Quinbites öffnen und die Riegel in der Kuchenform gleichmäßig durch drücken verteilen. Ein Nudelholz ist auch eine gute Hilfe. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und auf dem Quinbite-Boden auslegen. Die Blaubeeren darüber streuen. Jetzt die Kokosmilch am besten in einer Küchenmaschine mit dem Schneebesen steif schlagen und auf den Früchten einstreichen. Je nach Belieben dekorieren. ⠀ Alternativ kann Öl statt Ghee eingesetzt werden, so...

Read More

Golden Latte Rezept

Das Originalrezept des „Golden Latte“: Gesund, beruhigend und soo lecker! ⠀ Schon im alten Indien haben Mütter ihren Kindern diese mit Kurkuma angereicherte Milch gegeben. Sie kann dabei helfen Erkältungen und Schmerzen zu lindern und wirkt entspannend auf Körper und Geist. Das liegt im Besonderen an der schmerzlindernden, antibakteriellen, antientzündlichen und antioxidativen Wirkung der Kurkumawurzel. Mit den richtigen Gewürzen versetzt, wirkt Milch zudem ideal gegen freie Radikale im Körper. ⠀ Das Originalrezept geht so:  230 ml Milch (Kuh-/ Mandel-/ Reismilch) erhitzen.  ⅓ EL Kurkuma, 1 Zimtstange, eine Prise Safran, ½ TL Jaggery (Jagrezucker) und 1-2 TL Ghee hinzugeben  Kurz ziehen...

Read More

Kicheri: Ein Klassiker der Ayurvedischen Küche

Für alle, die mal wieder richtig Kraft tanken wollen, ist unser Rezept für Kicheri genau das Richtige! Die kleinen Mungobohnenstecken voller Mineralstoffe und Spurenelemente. Die Extraportion Ghee sorgt mit seinem hohen Anteil fettlöslicher Vitamine für optimale Voraussetzungen für die Zellerneuerung. Probiert es einfach mal aus! ⠀ Kicheri ⠀ Zutaten: ⠀ ½ Tasse weißen Bio-Reis ½ Teelöffel Kurkuma ¼ Tasse Mungbohnen 2 Tassen Wasser 2 Teelöffel Ghee 2 Prisen schwarzen Pfeffer 2 Prisen Kreuzkümmel (ganz) ⠀ Zubereitung: ⠀ Den Reis und die Mungbohnen dreimal gründlich getrennt waschen. In einem mittelgroßen Topf auf hoher Stufe, den Reis, Mungbohnen, ½ Teelöffel Kurkuma...

Read More

Karottenkuchen mit Kokos-Frosting

Zutaten: ⠀ Für den Kuchen 400 g Karotten 70 g Datteln, püriert (anstelle von 200g Rohrzucker) 1 Bio Zitrone 200 ml Öl (Sonnenblumenöl) 1 TL Zimt 1 Päckchen Backpulver 400 g Vollkornmehl ⠀ Für die Glasur 400 g Kokosnusscreme (keine Kokosmilch), mind. 12 Stunden im Kühlschrank gekühlt Ahornsirup oder Agavendicksaft als Süßungsmittel ⠀ Zubereitung ⠀ Arbeitszeit: etwa 20 Minuten Schwierigkeitsgrad: einfach Zunächst die Karotten gründlich reinigen und anschließend fein raspeln. Die Zitrone auspressen und die Schale reiben. Dann nach und nach die übrigen Zutaten hinzugeben und alles mit einem Kochlöffel gründlich vermischen. Anschließend eine Springform fetten und bei 180 Grad für 40-50 Minuten in den Backofen geben. Danach sollte...

Read More

Rezept: Schwarzer Reis mit Fenchel und grünem Spargel

Einfaches und schnelles vegetarisches Rezept mit Ayurveda und Sri Sri Produkten - Schwarzer Reis und Ghee Ayurveda Produkte erhältlich unter: www.artoflivingshop.de Spezielles Angebot mit 3 Reissorten und Ghee   Zutaten 200g Schwarzer Reis 12 Stangen grüner Spargel 1 Fenchel 1 EL Ghee 1 Bund Koriander 1 Knoblauchzehe Salz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack     .   Zubereitung Schwarzen Reis mit doppelter Menge an Wasser zum kochen bringen. Hitze reduzieren und köcheln lassen bis der Reis gar ist. Den grünen Spargel waschen und in kleine Stücke schneiden. Ghee in einer Pfanne erhitzen und den grünen Spargel und Fenchel hinzugeben. Koriander und Knoblauch klein schneiden und dem Gemüse...

Read More